Dienstag, 1. Mai 2018

Häkelanleitung Bolero häkeln

"Sommerwind"

ein Bolero

für viele Gelegenheiten


Ob über Top`s und über Sommerkleider - der Bolero "Sommerwind" ergänzt Dein Outfit perfekt. Obwohl das Muster sehr einfach ist, hat es eine große, optische Wirkung. Für Anfänger genau das Richtige. Da macht das Häkeln Spaß!
Er kann an alle Größen angepasst werden. Das Muster lässt sich auch sehr gut für eine Sommerstola verwenden.
Hier geht es zu der Anleitung bei Crazypatterns - kreativ mit täschwerk
Der Bolero Sommerwind

Der Bolero Sommer wind bedeckt raffiniert die Oberarme

Der Bolero ist ganz einfach zu häkeln
Mit einer Fotostrecke von 16 Bildern und einer Häkelschrift, sowie einer Textanleitung und genauen Beschreibung für das Zusammenhäkeln, zeige ich Euch, auf 10 Seiten, wie Ihr ihn nacharbeiten könnt. Natürlich stehe ich Euch mit Rat und Tat zur Verfügung, schreibt mir dann nur eine Nachricht und ich antworte zeitnah, damit Ihr schnell weiter arbeiten könnt!

Material:
 Bei der Farabeitung von Farbverlaufsgarn (Bobbel) benötigt Ihr z.B. bei einer Größe von 44/46 einen 4fädigen Bobbel, 122 g/ ca. 450 m, mit NS 4 mm.
Ich habe von Lana Grossa das Bändchengarn (Roma) in drei verschiedenen Farben gewählt. Es kann auch jedes andere Garn in der gleichen Stärke verwendet werden oder UNI gearbeitet werden!
Häkelnadel 5mm S/M ca. 2 x 50g/a 105m, 2 x 50g/a 105m,2 x 50g/a 105m, wobei das 2. Knäul nicht ganz verarbeitet wurde
Einfarbig ca. 275g / 580m L/XL oder größer ca. 3-4 x 50g/a 105m, 3-4 x 50g/a 105m, 2-3 x 50g/a 105m, ca. 375-500g/685m-1000m

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen