Freitag, 13. Januar 2017

Mystery Stola CAL Teil 1

Mystery Stola CAL Teil 1

Die Häkelschrift findet Ihr unter folgendem Link in meinem Shop:

Kreativ mit täschwerk

Materialvorschlag: 200g 3 fädiges Garn (Bobbel, Farbverlaufsgarn, gefächert), Häkelnadel Nr. 3,5 mm

Ihr könnt auch ein anderes Garn verwenden. Ist das Garn dicker, wird die Stola größer. 

Wir haben lange auf den 13.01.2017 gewartet und nun geht es endlich los. Wir starten heute mit unserem Mystery Stola CAL 2017. 


Ich hoffe Ihr habt Eure Wolle rechtzeitig bekommen und die Häkelnadel schon angewärmt.
Bevor es los geht noch ein paar Tips und Erläuterungen zu meinen Anleitungen.

Ich habe zu jedem Teil eine Häkelschrift geschrieben. Teilweise werden Sie mit Bildern ergänzt. Bei Sonderstichen habe ich auch ein Video gedreht. Zu jeder Häkelschrift gibt es auch eine Legende. Sie steht immer Links neben dem Häkeldiagramm. Dort werden die einzelnen Zeichen erklärt. 

Gerade den ersten Teil habe ich ganz genau beschrieben, damit Anfänger nicht die Lust verlieren. Fortgeschrittene können ja direkt zur Häkelschrift schreiten.
Das Video zeigt noch einmal Schritt für Schritt wie es geht.
 
 In jedem Teil des CAL erwartet Euch ein neues Muster und ein neuer Sonderstich. Die Muster sind immer über mehrere Reihen und den Abschluss macht eine Reihe mit einem neuen Stich. Aber keine Angst, auch Anfänger werden damit zurecht kommen!

Lest Euch immer erst die ganze Anleitung durch bevor Ihr startet, auch wenn es noch so in der Nadel juckt! Das ist wichtig!

Ein CAL ist gerade für Häkelneulinge gut geeignet. Ihr habt nicht direkt den ganzen Berg von Häkelschrift vor Euch, sondern könnt Schritt für Schritt arbeiten. Für jeden Teil habt Ihr 1 Woche Zeit. Jeden Freitag kommt ein neuer Abschnitt. Also keine Panik! Solltet Ihr bei einem Teil mal etwas länger brauchen, könnt Ihr hier die ganzen Abschnitte nachlesen. In meiner Gruppe auf Facebook könnt Ihr Euch auch bei den anderen Mitgliedern Rat holen und ermuntern lassen. 

Und nun geht`s los:

Die Anleitungen sind immer wie folgt aufgebaut,
Bildanleitung
Sondermasche (Büschelmasche)
Häkelschrift
Video
Vorschau nächster Teil

Der erste Teil hat 9 Reihen. Die anderen Teile haben 9 bis 12 Reihen.
  
 Wir starten mit 6 Luftmaschen (Lm) die wir mit einer Kettmasche zu einem Kreis schließen. Es folgen drei Luftmaschen. 


Luftmaschenring aus 6 Luftmaschen
Drei Luftmaschen folgen













Gegen den Uhrzeigersinn gehts weiter. Wir arbeiten um den Luftmaschenring herum.
Ein ganzes Stäbchen (gStb), 1 Lm, 3 gStb, 1Lm, 3 g Stb, 1 Lm, 1 gStb, 1 Lm, 1gStb.

Hier seht Ihr wie um den Luftmaschenring herum gearbeitet wird
Wir enden die erste Runde mit einer Luftmasche und ein gStb

Nun stechen wir in die erste Luftmasche der 3 Anfangsluftmaschen unserer Runde und arbeiten ein Doppelstäbchen (DStb)

Wir arbeiten ein Doppelstäbchen (DStb)
Nun ist die Kante fertig

  Die erste Reihe ist geschafft und weiter gehts mit der 2..
Die Randstäbchen und die Mittelstäbchen sind immer gleich. Sie bilden den 
Rand /Mitte unserer Stola.

Es folgen 3 Wendeluftmaschen und wir häkeln die Runde zurück.

Wir überspringen 1 Stäbchen, eine Luftmasche und ein Stäbchen und häkeln UM die Luftmasche der Vorreihe
1 gStb, 1 Lm, 1 gStb, 1 Lm, 1 gStb, 1 Lm, 1 gStb.


Hier könnt Ihr gut sehen wo es weiter geht
Der Rand der Stola : 1 gStb, 1 Lm, 1 gStb, 1 Lm, 1 gStb, 1 Lm, 1 gStb
Es folgt noch eine Luftmasche und dann arbeiten wir um die Luftmasche die Zwischen unseren Mittelstäbchen liegt. 
Dort folgt:
3 gStb, 1Lm, 3 gStb.
Hier seht Ihr schön die Mitte und den Rand
 
Die andere Seite wird gegengleich gehäkelt.
Wir enden mit einem Stäbchen, ein Doppelstäbchen in das erste Maschenglied der Vorrunde(Rand).
Die zweite Reihe ist geschafft! 

Ihr habt jetzt schon viel geschafft! 

Die Anfänger unter Euch können jetzt schon die Häkelschrift verfolgen!
Da Video zu Teil1a/b findet Ihr weiter unten!

In Teil 1b der Häkelschrift wird auf beiden Seiten ein Büschel gehäkelt.
Den arbeitet Ihr wie folgt:

 

Ich werde Euch jetzt noch ein paar Bilder zeigen wie es weiter geht!

Hier seht Ihr den Anfang von Reihe 3


Reihe 3 ist fertig und wir schließen mit einem Doppelstäbchen ab
Die erste Hälfte von Runde 4


Gut zu erkennen die komplette Runde 4 und die erste Hälfte von Runde 5

Unsere 1. Sondermasche, die Büschelmasche ( Vier ganze Stäbchen werden jeweis bis zur hälfte gearbeitet und zusammen abgemascht)

Die Büschelmasche (sie wird auch im Video gezeigt):

Ihr könnt dafür 4 Doppelstäbchen, wie auf den Bildern, ODER vier Stäbchen arbeiten!

Wir legen den Arbeitsfaden 2x um die Nadel
Stechen unter die Maschenglieder der Vorreihe hindurch und holen den Arbeitsfaden

 
Wir holen erneut den Arbeitsfaden und ziehen ihn durch die ersten zwei Maschen.das wiederholen wir. Also arbeitsfaden durch die nächsten zwei Maschen. Jetzt sin noch zwei Maschen auf der Nadel.


Das ganze machen wir noch 3 x
So sollte es aussehen. Wir ziehen nun den Arbeitsfaden durch die ersten vier Maschen, holen ihn erneut und führen ihn durch die letzten, auf der Nadel verbleibenden, 2 Maschen

Wir ziehen nun den Arbeitsfaden durch die ersten vier Maschen, holen ihn erneut und führen ihn durch die letzten, auf der Nadel verbleibenden, 2 Maschen
 
Das ist ein Büschel. 4 Doppelstäbchen in einer Einstichstelle zusammen abgemascht


Die Häkelschrift findest du in meinem Shop

Kreativ mit täschwerk 

 

Hier geht es zum Video:


Video Mystery Stola CAL Teil1



Hier noch mal ein genaues Bild für die Häkelrichtungen. Zwischen Punkt 1 (hier wird der Luftmaschenkreis von 6 Lm geschlossen) und Punkt 2 liegen drei Lm

Bravo ! Du hast Teil 1 geschafft!

Jetzt werden die Reihen langsam länger und wir kommen auch ehr in einen schönen Häkelflow wo wir etwas entspannen können!


Teil 1 a/b ist fertig

In Teil 2 arbeiten wir 12 Reihen (sie werden ja immer größer), Sondermasche ist das "Windrad".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen